Folge uns

Apps & Spiele

WhatApp: Neues Ranking verändert Status-Funktion

Veröffentlicht

am

WhatsApp führt die nächste Neuerung ein, zunächst aber noch in der Testversion der App. Verändert wird die Status-Funktion, ein neues Ranking sorgt für eine andere Sortierung. Bislang ist die Reihenfolge neuer Beiträge im Status einfach chronologisch geordnet, Kontakte mit neuen Statusbeiträgen reihen sich immer stets ganz oben ein. WhatsApp scheint das ändern zu wollen, ein neues Ranking ist bereits in der iOS-Testversion des Messengers entdeckt.

Für das neue Ranking werden diverse Faktoren herangezogen. Im Status sollen immer die Beiträge der Kontakte ganz oben landen, die für euch am wichtigsten sind. Zum Beispiel die Kontakte, mit denen ihr besonders viel kommuniziert. Zudem wird aus der Anzeige entfernt, wann der jeweilige Kontakt seinen Status aktualisierte. Stattdessen wird die Anzahl neuer Beiträge angezeigt.

Zunächst landet die Neuerung in der iOS Beta, womöglich auch bald in der Android-Version. Wiedermal handelt es sich um eine Entdeckung, WhatsApp hat diese Neuerung bislang nicht kommuniziert.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt