Samsung scheint ernsthafte Qualitätsprobleme beim Galaxy S3 zu haben, schon wieder. Denn nicht nur der Marktstart verzögerte sich teilweise, da die blaue Variante nicht so produziert werden konnte, wie man das selbst gern gehabt hätte, sondern das Gehäuse leidet nach längerer Nutzung offenbar unter anderen Problemen. So berichten vermehrt Nutzer über Risse im Aluminiumrahmen des Galaxy S3, wobei ich mir damals nicht so richtig sicher war, ob der Rahmen wirklich auch nur im entferntesten Sinne etwas mit Metall zu tun hat. Ob Kunststoff oder Metall ist aber letztlich egal, denn kaputt ist kaputt.

Die Kollegen SamMobile und auch AllAboutSamsung bekommen eben in den letzten Tagen Bilder und Infos von Nutzern, bei denen das Galaxy S3 mehr oder weniger bricht. Diese Risse oder Brüche sind aus heiterem Himmel entstanden und nicht etwa durch Stürze, was die Sache natürlich nicht besser macht. Samsung bestätigte inzwischen, dass es sich bei derartigen Rissen um Garentiefälle handelt und ihr das Gerät bei euren Händler zur Reparatur geben könnt.

Das Problem tritt nicht bei restlos allen Geräten auf, weshalb auch interessant wäre, ob bei euren Geräten eventuell ähnliche Risse im Gehäuse festzustellen sind? (quelle)

[asa]B007VCRRNS[/asa]

Über den Autor

Autor und Gründer

Denny ist Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit mehreren Jahren über die aktuellsten Technik-Trends und liebt Motorsport sowie Fußball.

  • Pingback: Anonymous()

  • Pingback: Risse im "Metallrand" - Seite 2 - Android-Hilfe.de()

  • rootrider

    Es gibt da ein paar Regeln, wie man sein Smartphone länger am Leben erhält: Das mitführen und hinsetzen in einer Gesäßtasche gehört bei diesen Abmessungen sicherlich nicht dazu… lol

  • Pingback: [18/07/12] -Daily short Top 5- » anDROID NEWS & TV()

  • Pingback: [Sammelthread] Samsung Galaxy S III - Seite 53()

  • also bei meine S3 linke untere seite ich sehe kleine Delle (Handy ist neue)

  • Faschusi01

    Habe auch bei meinem Risse fest gestellt. Komischer Weise sin diese an allen vier Ecken.

    • Hier genau dasselbe: An allen vier Ecken!

      • ja das noch ich auch habe an allen vier Ecken,aber sind das wirklich Risse?Bilder von andere S3 benutzer: http://s1168.photobucket.com/albums/r488/hoi_roy/

        • Das sind definitiv keine Risse, das hab ich am Galaxy Nexus auch. Möglicherweise ist der Rahmen nicht an einem Stück oder das ist eine Art „Sollbruchstelle“ zur Entspannung des ganzen Gehäuses.

          • Eine sollbruchstelle ist kein riss? Unglaublich… Solche risse (sollbruchstelle, zu köstlich) traten auch bei meinem Samsung galaxy Note auf…

          • Das hab ich gar nicht behauptet. Nur hatte ich das beim Galaxy Nexus (zwei Geräte) genau an den gleichen Stellen „ab Werk“, was für mich nicht wie ein Riss ausschaut, zumal es eben an allen vier Ecken ist. Auf den Bildern des Galaxy S3 ist das ja auch mit an der Seite, zudem viel größer und auffälliger.

  • Pingback: Samsung Galaxy S3: Berichte über Risse im Gehäuserand()

  • Chrizz

    Habe ebenfalss Risse an meinem weißen Akkudeckel von meinem S3 :-((( dann werden die ausgetauscht und bekommt ein neues…..ist das dann wieder so????

  • Ich habe mein weißes S3 jetzt 4 Monate und ich habe auch eine Riss im Silberrahmen und zwar unten am Netzanschluss aber nicht mittig davon ao das man denken kann das es sich um eine zusammsetzungs fuge handeln kann. Werde mal versuchen es beheben zu lassen. Werde davon berichten. LG Daniela

    • dennyfischer

      Sollte eigentlich ein Garantiefall sein, würde ich meinen.