Android O: Neue Anzeige für Akkuprozente, Nav Bar und Sperrbildschirm konfigurierbar

Android 8 O Logo Header

Google hält auch in Android O am sogenannten System UI Tuner fest und erweitert diesen mit ein paar nützlichen Neuerungen. Zunächst sollte erwähnt sein, dass der System UI Tuner noch immer experimentell ist, allerdings seit einiger Zeit für jeden Nutzer verfügbar. Einfach die Taste für die Einstellungen, die über den Benachrichtigungen zu finden ist, für ein paar Sekunden gedrückt halt. Zack, feddich: System UI Tuner in den Systemeinstellungen.

Der bekommt für Android O ein paar hilfreiche Neuerungen spendiert, jetzt kann man nämlich unter anderem die Navigation Bar ein wenig anpassen. Neben der Möglichkeit dauerhaft zusätzliche Tasten (Tastatur wechsel, Zwischenablage) einzublenden, die bislang allerdings nicht so richtig funktionieren, lässt sich auch das Layout der drei wichtigsten Tasten verändern. Lieber rechts ausgerichtet oder doch links? Lieber kompakt oder weiter auseinander? Eure Entscheidung.

Ebenso bekommt der Nutzer endlich die Möglichkeit die zwei Tasten des Sperrbildschirms an die eigenen Wünsche anzupassen. Dort lassen sich nach aktuellem Stand nicht nur Apps hinterlegen, sondern auch Funktionen der Apps. Man kann zum Beispiel auf Wunsch direkt einen Inkognito-Tab in Chrome vom Sperrbildschirm aus starten. Derzeit allerdings noch etwas buggy.

Akkuanzeige in Prozent endlich sinnvoll!

Und zu guter Letzt scheint Google auf einem guten Weg zu sein die Prozentanzeige für den Akku final einzuführen. Noch immer ist diese Option nur im System UI Tuner verfügbar, jetzt aber deutlich verbessert. Statt eine kaum lesbare Zahl direkt in das Icon zu packen, ist die Prozentzahl nun neben dem Icon für die Batterie. So kennen wir das bereits von zahlreichen Hersteller UIs seit Jahren.

Android N vs Android O

[button color=“white“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“follow“ openin=“samewindow“ url=“https://www.smartdroid.de/tag/android-o“]Alle Artikel zu Android O[/button]

[via XDA Devs / 2]