Android Smart Lock bekommt „Trageerkennung“

screenshot- 2015-03-21 08-44-47

Smart Lock von Android 5.x Lollipop wird nun mit einer weiteren Option erweitert, nämlich mit der Trageerkennung. Richtig, das Smartphone erkennt, ob ihr es in eurer Tasche habt oder in euren Händen und bleibt in dann entsprechend entsperrt. Erst wenn das Gerät abgelegt wird, beispielsweise auf einem Tisch, muss es wieder manuell entsperrt werden. Nur so ist zumindest ein Schutz vorhanden, wenn ihr euer Gerät beispielsweise in einem Restaurant auf einen Tisch legt und dort vergesst.

Solltet ihr euer Smartphone aber aus der eigenen Hosentasche ziehen und direkt einer anderen Person geben, ist es natürlich auch entsperrt. Vor einem Taschendieb könnte euch die Körpererkennung als nicht schützen, im ungünstigsten Fall ist das Gerät entsperrt.

Über die üblichen integrierten Sensoren der Smartphones wird erkannt, ob das Gerät in einer Hosentasche ist oder in euren Händen. Die neue Smart Lock-Option kann natürlich nicht unterscheiden, ob ihr selbst oder ein anderer Mensch das Gerät in den Händen hält.

UPDATE:Sollte jetzt verfügbar sein, ist es zumindest bei mir und anderen Nutzern!

Definitiv eine coole Idee, die natürlich nicht 100% sicher ist. Könnte aber im Alltag bei den meisten Leuten schon ausreichen. Wenn sie uns zur Verfügung steht, werden wir die Körpererkennung ausprobieren und berichten.

(via Androidpolice)

  • ted

    also bei mir ist es schon verfügbar (Nexus 4)

  • John

    Bei mir auch auf dem MOTO E 2.Generation.
    Mal sehen wie sich der Akku Verbauch damit verhält.

  • Ben10

    Habe es auch auf dem Samsung S5 mit Android 5.01 aber muss nach der Aktivierung der Trägeroption weiterhin mit dem Fingersensor entsperren….