Folge uns

Android

Android-Tablet: Amazon hat neues Fire HD 8 vorgestellt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Amazon präsentiert ein neues 8″ Tablet mit Android und bietet dieses direkt zum Start für Prime-Mitglieder mit einem Rabatt von 20 Euro an. Natürlich hat Amazon das Fire HD 8 wieder an einigen Ecken verbessert, das Display löst mit 1280 x 800 Pixel auf und dürfte daher den verbauten Akku nicht zu sehr belasten. Amazon spricht von einer möglichen Laufzeit von über 12 h, sodass wir von einer realistischen Zeit von vielleicht 8 bis 10 h Nutzung ausgehen können.

Um den Preis niedrig zu halten, sind unter der Haube nur 1,5 GB RAM Arbeitsspeicher (50 % mehr als im Vorgänger) und ein 1,3 GHz Quad-Core verbaut, des Weiteren gibt es mindestens 16 GB Datenspeicher, eine VGA-Frontkamera, eine 2 MP Hauptkamera, Dolby Audio Stereolautsprecher und ein 351 g schweres Gesamtgewicht.

Amazon Fire HD 8

Da Amazon im Prinzip mit diesem Tablet alles bietet, man eigentlich nur mit dem stark angepassten Android zurechtkommen muss, finde ich die Fire-Tablets seit Anbeginn ihrer Zeit eine nette und vor allem kostengünstige Alternative. Ausgeliefert wird das neue Gerät ab dem 21. September.

[button color=“red“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“newwindow“ url=“http://www.amazon.de/dp/B01AHBC23E?tag=smart049-21&transaction=device_only „]Fire HD 8 bei Amazon*[/button]

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. MacDroid

    9. September 2016 at 18:49

    Die verbaute Technik ist aber Stand 2013/14. Die Kameras ein echter Witz. Wen will Amazon damit erreichen?

    • Athori

      10. September 2016 at 09:26

      Leute denen die Technik egal ist?
      Machen wir uns mal nix vor die Technik von 13/14 reicht noch immer aus.

      Das einzige was ein Manko ist, ist die Tatsache das es nur 1,5GB ram hat.

      Aber diese Tablets sind halt nichts für die Poweruser sondern für die Gelegenheitsnutzer

    • MacDroid

      10. September 2016 at 15:12

      Sorry, aber da gibt es auf dem freien Markt deutlich bessere Angebote (schon mal geschaut, was das Ding mit 32 GB und ohne permanente Amazon-Werbeeinblendungen kosten soll?).

      Und mal im Ernst: Eine VGA-Kamera für Videochats? Das ist sogar Stand 2005.

      Amazon verkauft hier alten Ramsch, den sie irgendwo in einem Lager im tiefsten China aufgetan und dann mit ihrer hauseigenen Android-Verhunzung versehen haben. Vor solchen „Angeboten“ sollte man eigentlich warnen.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      10. September 2016 at 10:59

      den „einfachen“ Massenmarkt, die Leute im Amazon-Universum ;)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.