Folge uns

Android

Android TV: Viele Neuerungen, viele Versprechen

Veröffentlicht

am

Android TV P Setup

Google TV war vor einigen Jahren kläglich gescheitert und auch Android TV machte in den letzten Jahren keine wesentlich bessere Figur, doch Google verspricht Neuerungen und mehr Fokus auf dieses Produkt. Kaum ein Hersteller von Smart TVs setzt auf Android TV und wenn doch, dann hört man ja gern mal schlechtes und selten gutes über die Plattform. Nun soll sich das aber wieder ändern, verraten wichtige Google-Leute im Gespräch mit Androidpolice.

Android TV soll aufschließen zum normalen Update-Zyklus von Android, bis dahin werden aber noch einige Monate vergehen. Früher sollen Nutzer von Optimierungen tief unter der Haube profitieren können, den Fokus hatte man zuletzt auf eine Verbesserung der Performance gelegt, auch die Auslieferung von System-Updates soll grundlegend verändert und damit verbessert werden. Google greift seinen Partnern unter die Arme, ähnlich wie beim normalen Android.

Neben der ganz allgemeinen Optimierung der Plattform und den diesbezüglich gemachten Versprechungen bringt Google auch schon neue Funktionen hervor. Aber erst mit Android P. Dann wird zum Beispiel die Einrichtung viel einfacher, sie soll mehr über das Smartphone gesteuert werden. Neben einer flotten Übertragung von WiFi-Daten, werden über den Google-Account auch benötigte Passwörter für Netflix und Co dank Autofill schneller eingetragen.

Neuer HDMI-Dongle nur für Entwickler

Vor einigen Wochen war ein neuer Dongle bei der FCC aufgetaucht, der von Google stammen sollte und mit Android TV ausgestattet ist. Nun stellt sich heraus, dass dieser TV-Dongle mit Android TV und Fernbedienung wirklich von Google ist. Aber es gibt einen Haken! Diese Hardware war für die internen Entwicklung gedacht, wird so also nicht für die normalen Konsumenten verfügbar sein.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt