Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Archos 80 und 101 Gen9-Tablets werden eventuell ein paar Euro teurer als angekündigt

[aartikel]B00422SH5C:right[/aartikel]Seit heute stehen die beiden kommenden High-End-Tablets von Archos im US-Shop zur Vorbestellung bereit. Laut den Kollegen von Netbooknews ist der Preis bei den Modellen jeweils um ca. 20 Dollar gestiegen, als wie er eigentlich angekündigt war. Ob der Euro-Preis auch ansteigen wird, wissen wir bis jetzt noch nicht.

Sollte dies aber der Fall sein, dann wird die kleine 80er Variante mit 8GB dann ab 279 Euro zu haben und das 101er mit 8GB ab 329 Euro. Ob sich die Preise bei 250GB Modellen auch nach oben korrigieren, wissen wir leider nicht, denn dafür wurden bis dato keine Preise genannt. In den USA und Canada kosten die Modelle mit der ultra schlanken Seagate-Festplatte jeweils 369 und 469 Dollar. Damit sind sie immer noch günstiger, als die meisten 16GB Tablets, welche es gerade am Markt gibt.