Folge uns

Web

ASUS Open Cloud vorgestellt (Video)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

ASUS Open Cloud Video

Absolut jeder Hersteller arbeitet derzeit an einer eigenen Cloud, die den großen Playern Dropbox, Google Drive und Co. den Rang ablaufen soll, Vorteil hierbei sind natürlich die Angebote verbunden mit den Tablets, Smartphones und so weiter. Deshalb hat natürlich nun auch ASUS die eigene Lösung Open Cloud präsentiert, über die man zu Beginn allerdings noch nicht allzu viel verrät und lediglich ein Video für sich sprechen lässt.

Aus diesem gilt es nun zu interpretieren, was die ASUS Open Cloud alles an Bord haben soll, was aber uns natürlich nicht schwer fällt. So wird die Open Cloud, offenbar mit der Voraussetzung zahlreiche ASUS-Geräte zu besitzen, der zentrale Punkt für Musik, Videos, Filme, Dokumente, Kontakte und so weiter. Eigentlich das typische Modell für die private Cloud, allerdings mit Zusatzfunktionen wie etwa einem Remote-Viewer innerhalb eines Cloud-Netzwerkes, um andere Geräte darüber steuern zu können.

Vorteil auch bei ASUS ist, der Konzern hat vom Smartphone bis zum Desktop-PC alles im Portfolio, man könnte also komplett alles mit ASUS ausstatten und hätte die „perfekte“ Komplettlösung aus einer Hand. [via, via] [asa]B007XOOM0K[/asa] [youtube q-HahPUu908]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt