Folge uns

Android

CheapCast: Jetzt im Play Store & neues Video

Veröffentlicht

am

[youtube 2ktmrXgj9qQ]

Im Laufe der letzten Stunden hat der CheapCast-Entwickler Sebastian ein neues Video zur ChromeCast-App hochgeladen, welches einen ersten Blick auf die App uns werfen lässt. Doch es gibt noch mehr, denn diese erste Alpha-Version ist bereits auch verfügbar. Mit CheapCast könnt ihr den neuen ChromeCast-Stick quasi emulieren.

Jedes Android-Gerät lässt sich so zum ChromeCast machen. Anstatt den Stick sich nach Europa zu importieren, kann man sich auch ein anderes billiges Android-Gerät kaufen, mit dem TV verbinden und dank der App als ChromeCast nutzen.

Derzeit ist CheapCast noch beschränkt, kann also nur mit Apps wie Google Music oder YouTube verwendet werden, Chrome-Tabs können leider noch nicht gesendet werden. Damit jedes Android-Gerät auch ein richtiger CheapCast wird, lässt sich die App auch automatisch mit dem Boot des Gerätes starten.

Den Download der CheapCast Alpha gibt es im Google Play Store.

[asa]B00AX9F7M4[/asa]

7 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

7 Comments

  1. Jan Kalthoff

    12. August 2013 at 09:51

    Ist die Installation auch auf einer GoogleTV Box möglich?

    • dennyfischer

      12. August 2013 at 09:55

      Theoretisch auf allen Androiden, aber versprechen kann ich das nicht.

    • Stigi

      12. August 2013 at 10:27

      Ja ist lt. Play Store mit mit meiner Sony NSZ-GS7 kompatibel.
      Muss ich dann mal ausprobieren wenn ich zu Hause bin.

    • Jan Kalthoff

      12. August 2013 at 10:46

      Danke!

      Dann berichte mal ob Du auch betroffen bist:

      https://github.com/mauimauer/cheapcast/issues/2

    • Stigi

      13. August 2013 at 16:13

      Also die App lies sich installieren und starten, nur sobald etwas „gecastet“ wurde gabs einen FC.

      Es gibt aber schon wieder ein Update mit dem Geräte vor Androidversion 4.0 unterstützt werden. Google TV ist ja im Moment noch auf 3.2

      Ich teste weiter…

  2. the_snap_dragon

    12. August 2013 at 23:52

    ich finde leider den cast-button nicht, weder in play music noch in der youtube-app, kann mir da jemand weiterhelfen?

    • dennyfischer

      13. August 2013 at 11:15

      Der Dienst muss aktiviert werden aber irgendwie schaffe ich es nicht die YouTube-Videos an das andere Gerät zu senden, anstatt an das, von wo aus ich es sende.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt