Folge uns

Android

Cyanogen entwickelt eigenes SDK, um App-Entwickler besser zu unterstützen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Cyanogen Logo 2015

Cyanogen Logo 2015

Zwar fallen die Jungs von Cyanogen in den letzten Tagen vor allem mit großen Worten auf, doch es folgen auch immer mehr große Taten. Nicht nur die Partnerschaft mit Microsoft zeigt, welches Potenzial in Cyanogen schlummert, auch die neusten Infos für Entwickler klingen sehr interessant und wieder nach der richtigen Entwicklung des Start-Ups.

Wir hatten vor einigen Tagen schon die Schnittstelle zu den Kacheln der Quick Settings angekündigt, jetzt zeigt sich aber noch mehr, denn Cyanogen wird ein komplettes SDK für Entwickler anfertigen, um diese mehr zu unterstützen und natürlich zur eigenen Plattform zu locken.

Offensichtlich will man die Zukunft nicht nur dem Glück überlassen, sondern vor allem Entwickler anlocken, die dann ganz automatisch für den Rest sorgen. Ohne App-Entwickler geht nichts, diese müssen aber umgarnt werden, sonst bleibt der eigene Erfolg wie bei Windows Phone komplett aus.

(via Androidpolice, Reddit)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.