Folge uns

Auto & Fortbewegung

Drahtloses Aufladen: Qi Standard bei Mercedes Benz ab 2014 integriert

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Mercedes Benz setzt ab 2014 auf den Qi Standard, damit Nutzer im Auto ihre Smartphones drahtlos aufladen können. In einem längeren Test konnten wir euch bereits die derzeitigen Technologien von Audi zeigen, welche schon jetzt in modernen Fahrzeugen integriert sind, doch ein wichtiger Bestandteil fehlt noch bei allen Herstellern. Der deutsche Konkurrent Mercedes Benz wird die bislang vermisste Funktion allerdings ab 2014 integrieren, denn dann setzt der Hersteller auf den Qi Standard. Über diesen kann man bekannterweise Smartphones und Tablets drahtlos (kurzer Weg) mit Strom versorgen, insofern die jeweiligen Geräte ein derartiges Modul integriert haben. Qi war unter anderem im Nexus 4 integriert, bei Samsung gibt es alternative Akkudeckel und Nokia integriert den Standard seit geraumer Zeit in die eigenen Oberklasse-Smartphones.

Derzeit ist allerdings noch nicht abzusehen, ob denn Qi wirklich der Standard für die drahtlose Übertragung von Strom wird, denn viele Hersteller verweigern sich noch komplett und mit WiPower bringt Qualcomm eine Alternative zu Qi an den Start. Deshalb haben auch Automobilhersteller das Problem sich festzulegen, weshalb nur zögerlich die ersten Hersteller den Bedarf an dieser Technologie ab nächstem Jahr befriedigen werden.

Wie genau Mercedes Benz die Technik in die Autos integrieren wird, scheint noch nicht ganz klar, die Meldung über die Integration aber ist so oder so positiv.

[asa]B00CTT7G7U[/asa]

(via Heise, mobiFlip)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt