Google verspricht mit einem Update für Android TV neben besseren Empfehlungen auch den schnelleren Login in völlig neue Streamingdienste.

Ein neuer Chromecast mit Android TV erscheint bald, bis dahin baut Google das TV-Betriebssystem noch ein wenig um. Hierzu gehört unter anderem jetzt ein neuer Startbildschirm, den sich Google zumindest zum Teil von Amazons Fire TV-Plattform abgeschaut hat. Auf dem Startbildschirm bietet Google ganz oben einen neuen Bereich an, der uns Trailer und Empfehlungen zeigen soll.

Hierbei setzt Google auf eine eigene Zusammenstellung der Inhalte, allerdings auch auf gesponserte von Medienpartnern. Letzteres starte zunächst in den USA. Ist das Google-Konto mit Android TV verknüpft, werden im neuen Bereich auch personalisierte Empfehlungen zu finden sein. Ein kleiner Hinweis verrät, wie der empfohlene Inhalt dort gelandet ist, ob es sich etwa um ein Sponsoring oder um eine Empfehlung der Google-Mitarbeiter handelt.

Abonnieren neuer Dienste wird einfacher

Ebenso abhängig von eurem Google-Konto ist die neue Funktion, dass wir in neuen Apps auch direkt ein Probe-Abonnement mit wenigen Klicks starten können. Somit soll die Ersteingabe von E-Mail und Passwort entfallen, was am Fernseher ja doch eine ziemlich nervige Angelegenheit sein kann. Google sagt, dass diese Neuerung zunächst nur mit wenigen Apps im Testlauf ist, Entwickler bzw. App-Anbieter müssen daran sicherlich aktiv teilnehmen.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.