Folge uns

Marktgeschehen

Facebook verdient die ganze Kohle auf den Smartphones

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Facebook header

Facebook und Google machen ihr Geld heute fast nur noch über Smartphones, die mobile Werbung ist die zu melkende Kuh. Das hängt einfach damit zusammen, dass die meisten Leute das Internet heute zum größten Teil über ihr Smartphone konsumieren. Egal ob News, Messenger, soziale Netzwerke oder Videos, für viele passiert das alles auf dem Smartphone und dort sogar fast ausschließlich.

Facebook macht Milliarden mit Werbung

Das zeigt sich auch bei Facebook deutlich, der Konzern verzeichnet 93 Prozent der eigenen Umsätze mobil. Fast ausschließlich wird das Geld über Werbung generiert, auch deshalb giert Facebook nach verwertbaren Nutzerdaten wie kaum ein anderes Unternehmen.

Um über 3,9 Milliarden US-Dollar (+30 Prozent) hat der Umsatz von Facebook im vierten Quartal 2018 gegenüber dem Vorjahreszeitraum zugelegt. Der Großteil des Wachstums ist auf mobile Werbung zurückzuführen, die mittlerweile 93 Prozent des Gesamtumsatzes ausmacht. Das Unternehmen verdiente mit Anzeigen auf Smartphones und Tablets zwischen Oktober und Dezember fast 16 Milliarden US-Dollar. (via Statista)

Bei uns landen heute auch fast 75 Prozent aller Leser mobil, in manchen Stunden sind es sogar über 90 Prozent.

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Avatar

    Jonas Weber

    4. Februar 2019 at 12:59

    Es ist lustig, diesen Artikel am Desktop zu lesen ^^

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt in den letzten Tagen