Folge uns

Android

Gameband: Android-Smartwatch für Gamer

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Mit dem Gameband findet sich bei Kickstarter derzeit ein Projekt, welches die Gamer und Fans von smarten Uhren zugleich ansprechen soll. Ja wirklich, das Gameband ist eine Smartwatch für Gamer, eben weil sie unter anderem Spiele besitzt. Bezüglich der Hardware ist das Gerät auf alle Fälle interessant ausgestattet, auf dem Datenblatt finden sich ein AMOLED Display, WiFi, Bluetooth 4.2, 512 MB RAM, diverse Sensoren und ein Snapdragon Wear 2100 wieder.

Anders als die meisten anderen Smartwatches verfügt diese Uhr über einen USB Type C-Anschluss und der interne Datenspeicher wird einfach via microSD erweitert. Über den USB Type C-Anschluss kann man sogar einen Monitor an die Uhr anschließen. Zwar spricht das für den Anschluss, klingt aber nicht so richtig sinnvoll.

Basis der Uhr ist Android mit den üblichen Funktionen, überzeugen will man die potenziellen Käufer aber mit dem Spieleangebot. Zu Beginn mit Pong, Asteroids, Breakout, Centipede und Crystal Castles.

Ab 149 Dollar ist man dabei, das Kickstarter-Projekt ist bereits erfolgreich finanziert. Geliefert wird noch dieses Jahr, aktuell wird mit September gerechnet. Interessant? Für mich nicht wirklich, für euch aber vielleicht schon?

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. muhkuhap

    9. Februar 2017 at 15:44

    Da bleib ich lieber bei meiner 105€ Asus Zenwatch 2 mit installiertem GBC Emulator.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt