Nicht nur im Alltag kann Google Assistant durch eigene Funktionen hilfreich sein, auch die Steuerung unserer Smarthome-Hardware steht im Fokus.

Google ist beim Ausbau seiner Assistant-Plattform ziemlich erfolgreich, das kann man auf einer Hilfeseite nachlesen. Google macht dort Werbung für Google Assistant und den dazugehörigen Smarthome-Funktionen. Inzwischen unterstützt Googles Plattform nach eigenen Angaben über 50.000 Smarthome-Geräte, die von über 5.500 populären Herstellern und Marken stammen. Ein unfassbares Angebot, das natürlich weiter wachsen wird.

Google Assistant: Portfolio unterstützter Hardware wächst rasant

Interessant ist dabei der Rückblick. Vor ziemlich genau zwei Jahren unterstützte Google Assistant noch ca. 10.000 Smarthome-Gadgets, in zwei Jahren sind also 40.000 hinzugekommen. Ein ziemlich krasses Wachstum, das mit hoher Wahrscheinlichkeit gerade noch stärker ist. Es dürfte also keine zwei Jahre dauern, bis die Nutzer der Plattform aus über 100.000 verschiedenen Smarthome-Gadgets wählen können.

Smarthome ist ein wichtiges Thema für Google, auch auf den eigenen Smartphones gibt es in diesem Bereich bald spannende Neuerungen.

Schnellzugriff: Googles neues Einschaltmenü für Pixel-Handys inkl. Smarthome-Funktionen

via Google, Androidpolice

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.