Folge uns

Android

Google bestätigt: Keine „rootless“ Themes mehr ab Android 9

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android P Header

Google zieht den Sicherheitsgürtel wieder enger, ab Android 9 wird es keine rootless Themes mehr geben und Projekte wie Substratum haben keine Zukunft. Unter Android 8 Oreo konnte man noch mit zwei einfachen Tools sowie ohne Root-Zugriff den Overlay Manager Service ausnutzen, um selbst Geräte ohne Theme-Engine mit einem eigenen Software-Style zu versehen. Angepasst wurden das System und sogar Apps, Substratum ist dadurch sehr bekannt geworden.

Nun gab es schon ab dem ersten Dev Preview von Android P die Vermutung, das Substratum in der neusten Android-Version nicht mehr funktioniert. Hoffnung gab es zwar noch, Google äußerte sich dazu nun aber. Grundlegend war der der oben erwähnte OMS nie für die freie Entwicklung gedacht, deshalb ist der Zugriff nun auch per Sicherheitspatch geblockt. Nur die OEMs dürfen darauf zu greifen, sagt Google.

Es gibt auch einen guten Grund dafür, denn der inoffiziell genutzte Weg kann durchaus bei Fehlern einen Schaden in der Software anrichten. Man schützt die Nutzer mal wieder vor sich selbst. Trotzdem bleibt der Wunsch vorhanden, dass Google irgendwann eine entsprechende API offiziell in Android integriert. [via]

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt