Folge uns

Marktgeschehen

Google-Chef bekommt 200 Millionen Dollar Google-Aktien geschenkt

Veröffentlicht

am

Sundar Pichai

Sundar Pichai ist nicht der erste Google-Mitarbeiter, welcher Aktien geschenkt bekommt und dadurch mit einem Schlag steinreich ist. Einige werden sich noch an die Masseurin Bonnie Brown erinnern, die von Google-Mitarbeitern in ihrer Anfangszeit mit Geld und Aktien bezahlt wurde. Ein paar Jahre später stellte sich bekanntlich heraus, dass die einst wertlosen Aktien für unerwarteten Reichtum bei Frau Brown sorgten. Sundar Pichai hingegen weiß schon jetzt, wie viel sein Aktienpaket wert ist.

Pichai hatte nach der Führung von Chrome auch die Führung von Android übernommen und ist nun seit wenigen Monaten der CEO von Google, nachdem dieser Posten durch die Gründung von Alphabet frei wurde. Pichai erhielt in diesen Tagen über 270.000 Class C Aktien, welche aktuell einen Wert von ca. 200 Millionen Dollar haben. Es wurden auch noch diverse andere Mitarbeiter reich beschenkt.

Damit dürfte er für seine Familie über ein paar Jahre ausgesorgt haben. Herzlichen Glückwunsch, Sundar.

(via Bloomberg, The Verge)

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Michel

    9. Februar 2016 at 13:00

    Wir groß ist denn seine Familie, wenn das nur für ein paar Jahre reicht?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt