Folge uns

News

Google: Eigener Dienst für Musik-Streaming wird heute vorgestellt

Veröffentlicht

am

Google Music Logo

Google Music Logo

Google hat laut den neusten Berichten von The Verge mit drei großen Platten-Labels einen Deal abschließen können, um dann bereits heute einen eigenen Dienst für Musik-Streaming zumindest vorstellen zu können. Gerüchte gab es über einen Konkurrenten zu Spotify schon seit längerer Zeit, heute werden dann wohl Nägel mit Köpfen gemacht. Wie bereits früher dieses Jahr berichtet wurde, gibt es dann allerdings zwei verschiedene Streaming-Dienste, nämlich einen für YouTube und einen für Google Play. Deals dafür gibt es bereits mit Sony und Universal, den beiden größten Labels dieser Branche.

Bei Googles neuen Dienst soll es sich wie bei Spotify um einen On-Demand-Service handeln, der also „alle“ Songs im Netz sofort für euch parat hat. Ihr könnt den Dienst also wie eure lokale Musik nutzen, nur dass dieser Cloud-Dienst eben ermöglicht, die Musik einfach überall zu hören.

Anders als vorher gedacht wird es aber laut der New York Times bei Google dann kein kostenloses Angebot geben. Entweder man zahlt oder nutzt einen anderen Dienst. Der monatliche Preis dürfte dann aber irgendwo zwischen 5 – 10 Euro je Monat landen, der übliche Kurs für solche Dienste.

[asa_collection items=1, type=random]Gadgets[/asa_collection]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt