Folge uns

News

Google Home bekommt neue Broadcast-Funktion spendiert

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Home Header

Google spendiert dem eigenen Home die nächste Neuerung, ab sofort wird in den englischsprachigen Märkten die Broadcast-Funktion bereitgestellt und kommt auch später zu uns.

Amazon nennt diese Funktion Drop-in, man kann vom Smartphone aus einen Echo anrufen und so quasi telefonieren. Ein bisschen wie ein Mix aus Walkie-Talkie und Handy mit Freisprechfunktion. Google nennt diese Funktion allerdings Broadcast, bietet unterm Strich aber eine sehr ähnliche Funktionsweise. Man kann also zum Beispiel von der Küche aus auf alle Google Home-Geräte im Haushalt sprechen, dass das Essen demnächst fertig ist und die Familie sich doch bitte zusammenfinden soll. Früher hat Muttern noch die Bude zusammengeschrien.

Deutschen Nutzern wird wieder Geduld abgefordert

Google stellt Broadcast zunächst in englischsprachigen Märkten bereit, wird die Funktion aber mit Sicherheit dann auch schon bald nach Europa bzw. Deutschland bringen. Ein genaues Datum gibt es aber noch nicht.

[posts-by-tag tags=“Google Home“ number = „5“]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.