Google spendiert seiner Home-App ein kleines Update, welches endlich den Darkmode mitbringt und eine lange Wartezeit damit beendet. Dennoch fehlt etwas.

Google ist bei der Umsetzung neuer Funktionen manchmal nicht besonders schnell, trotz der Größe des Konzerns und den vorhandenen Ressourcen. So sind nun gut zwei Jahre vergangen, dass auch Google Home nach Einführung des dunklen Designs dieses offiziell unterstützt. Das jetzt verteilte Update (2.27.1.9) für die Android-App bringt mit, dass wohl ab Android 9 die Google Home-App im dunklen Design (Darkmode) erscheint.

Screenshots:

Google bietet keine Möglichkeit, das Design manuell umzustellen. Somit orientiert sich Google Home automatisch an den Systemeinstellungen. Das ist leider mal wieder inkonsistent, da die meisten anderen Google-Apps einen eigenen Schalter haben, um das dunkle Design individuell je App konfigurieren zu können. Nach ungefähr zwei Jahren Wartezeit eine eher schwache Nummer. Dafür ist die Darstellung fehlerfrei, jedenfalls auf den ersten Blick.

Zum Zeitpunkt des Artikels ist der Rollout des neuen App-Updates gerade erst angelaufen und stand bei mir auf nur einem Gerät zum Download bereit.

Preis: Kostenlos

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.