Folge uns

Apps & Spiele

Google Maps: Kalorie-Anzeige schnell wieder entfernt

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Google Maps Logo Header

Google hatte in der iOS-Version von Maps eine Kalorie-Anzeige integriert, doch nach reichlich Kritik jetzt auch direkt wieder entfernt. In Google Maps wurde iOS-Nutzern angezeigt, wie viel Kalorien sie auf einer berechneten Route verbrauchen könnten, würden sie den Weg zu Fuß bestreiten. Zugleich zeigte Google an, wie vielen Cupcakes das entspräche. Ein kleiner Witz und zugleich auch ein wenig Motivation dafür, nicht jeden kurzen Weg mit Uber, dem Auto oder anderen Vekehrsmitteln zu hinterlegen.

Witz komm raus, du bist umzingelt

Geschmeckt hat diese Anzeige vielen Leuten dann wohl doch nicht, also hat Google kurzerhand darauf reagiert. Wie man TechCrunch bestätigte, ist die Anzeige des potenziellen Kalorienverbrauchs seit Montagnachmittag wieder weg. Kritiker mahnten zudem an, dass die ständige Kontrolle der Kalorien Essstörungen hervorrufen kann bzw. ein Teil davon ist.

2 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

2 Comments

  1. Dom Deformo

    17. Oktober 2017 at 10:16

    Ja klar, da wird die Cal-Prognose in Google Maps natürlich einen entscheidenden Beitrag zu leisten. Wir werden alle an Unterernährung sterben! Ich brech ab… :D:D

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.