Google Pixel 2: „Taimen“ angeblich erstmals im Benchmark gesichtet

Googles nächste Pixel-Generation steht vor der Tür, ein paar Monate vor der Präsentation sollen sie erstmals im Benchmark aufgetaucht sein. Es ist allerdings ausgerechnet das dritte Gerät, welches bislang als „Taimen“ bekannt ist und selbst bei den Insidern noch ein wenig für Verwirrung sorgt. Ist es ein drittes Smartphone oder vielleicht ein neues Tablet? Der Nachfolger für das Pixel C?

Auf jeden Fall soll dieses Gerät nun im Geekbench aufgetaucht sein, mit recht ansehnlichen Punktzahlen. Der verbaute Snapdragon-SoC mit acht Kernen könnte der neue Snapdragon 835 sein, den Samsung im Galaxy S8 (nicht bei uns) verbaut und HTC im neuen U 11. Der alte Snapdragon 821 kann es nämlich nicht sein, der war mit vier und nicht acht Kernen ausgestattet.

Selbstverständlich ist auch das installierte Betriebssystem interessant, hier ist nämlich von Android O die Rede. Eine Versionsnummer gibt es noch nicht. Arbeitsspeicher ist mit 4 GB RAM ausreichend viel vorhanden.

Präsentiert werden die Geräte vermutlich wieder im Herbst, das wäre der übliche Zeitraum für neue Google-Hardware. Wie schon angesprochen, werden mindestens zwei neue Smartphones erwarten, es könnten aber sogar drei Modelle werden.

[via SlashLeaks]