GTA San Andreas für Android dank Update nicht mehr spielbar

GTA San Andreas Android

Ups, da ging bei den Rockstar Games aber mächtig etwas schief, denn mit dem letzten App-Update für GTA San Andreas schleicht sich ein schwerwiegender Fehler ein. Der sorgt gleich mal dafür, dass das Spiel bei zahlreichen Nutzern nicht mehr spielbar ist. San Andreas stürzt nach dem Start direkt wieder ab, was viele Nutzer auch in den Reviews zur App im Google Play Store in den vergangenen Tagen mitteilten. Unsere Kollegen konnten das gleiche Problem mit ihrem LG G3 nachstellen.

Wer also bislang San Andreas noch nicht aktualisiert hat, also auf einer älteren Version als 1.04 unterwegs ist, sollte daran vorerst noch nichts ändern. Auch nach mehreren Tagen hat sich noch nichts getan, ein neueres Update ist bislang nicht verfügbar. Gerade für neue Käufer der App ein Schlag ins Gesicht, wovon aufgrund einer Aktion in den vergangenen Tagen einige hinzugekommen sein müssten.

Wer nicht das fehlerbehaftete Update installieren will, sollte in den nächsten Tagen einfach die Bewertungen der Nutzer beobachten, ab wann die wieder positiv werden.

(via mobiFlip)