Huawei führt mit den neusten Android-Smartphones der P30-Serie auch einen aktualisierten GPU-Turbo ein, der spezielle Modus macht das mobile Spielen noch besser. Allerdings muss Huawei die Spiele unterstützen, nicht jedes Spiel profitiert vom GPU-Turbo und das ist auch in Version 3.0 der Fall. Immerhin wächst die Liste der unterstützten Spiele in diesen Tagen an, laut „XDA Devs“ auf nun über 25 Spiele insgesamt.

  • Fortnite
  • Knives Out
  • Battle Bay
  • Crazy Taxi
  • Real Racing 3
  • Into the Dead 2
  • NBA 2K19
  • Dragon Nest M
  • Duel Links
  • PES2019
  • DRAGON BALL LEGENDS
  • FIFA Mobile
  • Free Fire
  • Minecraft
  • Helix
  • Plants vs. Zombie Heroes
  • Subway Surfers
  • Brawl Stars
  • Speed Drifters

EMUI 9.1 bringt einige Verbesserungen mit

Huawei konnte dem GPU-Turbo eine verbesserte Effizienz spendieren, die neue EMUI 9.1 soll ganz allgemein ein besseres Speichermanagement besitzen, schneller auf Eingaben reagieren und ein optimiertes Dateisystem besitzen. Ein paar optische Verbesserungen sind auch mit an Bord, allerdings dürften entsprechende Veränderungen eher eine Frage des Geschmacks sein.

Was und wann ältere Geräte von der neuen Software profitieren, wurde jetzt noch nicht mitgeteilt. Ich könnte mir gut vorstellen, dass vor Android Q noch nicht viel passiert.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.