Folge uns

Android

Huawei Honor 2 vorgestellt: Quad-Core-Prozessor und HD-Display für 300 Euro

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei-Honor-2

Huawei-Honor-2Bereits in der letzten Woche wurde gemunkelt, dass Huawei ein neues Smartphone heute präsentieren wird, was man dann auch tatsächlich tat. Und Freunde, Huawei wird quasi modernste Technik zu einen absoluten Knallerpreis in den Handel bringen, denn das Honor 2 wird wohl wie sein Vorgänger nur 300 Dollar bzw. 300 Euro kosten. Für diesen Preis bekommt man dann aber wie erwartet ein 4,5 Zoll HD-IPS-Display mit einer Pixeldichte von 326dpi und einen K3V2-Prozessor mit vier Prozessorkernen, der dann noch von 1GB RAM Arbeitsspeicher unterstützt wird. Des Weiteren gibt es 8GB Datenspeicher, eine 8 Megapixel Kamera an der Rückseite sowie 1,3 Megapixel an der Frontseite, einen microSD-Slot, WLAN, GPS und sogar einen mächtigen 2230mAh Akku.

Zum Leidwesen der potenziellen Käufer kommt das Honor 2 wohl noch mit Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) auf den Markt, ein Update auf 4.1 (Jelly Bean) wird aber mit Sicherheit noch folgen.

Da es eben auch das erste Honor in Europa gab, bin ich mir recht sicher, dass auch das neue Honor 2 hierzulande in den Handel kommt. Preislich – wie erwähnt – können wir wohl mit ca. 300 Euro rechnen. Derart günstige Geräte aber gut ausgestattete gibt es nur wenige, das Xperia P ist sicherlich eine gute Alternative für 289 Euro. (via)

[asa]B009DZJMES[/asa]

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. Alex Balo Bondzie

    29. Oktober 2012 at 12:52

    WOW, gibt es tests zur CPU/CPU?

  2. Max

    29. Oktober 2012 at 18:30

    Naja das Honor 2 ist jetzt vom Tisch, das Nexus 4 liefert bessere Hardware – ohne microSD…
    Aber insgesamt Nexus4 FTW!!:D

    • dennyfischer

      dennyfischer

      29. Oktober 2012 at 18:41

      Oh ja :D

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.