Folge uns

Android

Huawei Mate S mit Force Touch soll tatsächlich bald erhältlich sein

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei hat sich leider beim Mate S wieder von der alten Seite gezeigt, von der schlechten Seite. Man präsentierte das Smartphone nämlich in einer besonders coolen Premium-Variante mit Force Touch und war damit sogar noch schneller als Apple. Doch nun kommt die schlechte Seite daran, das Gerät kann man bis heute nicht kaufen. Fast vier Monate sind nun vergangen, endlich kommt das Mate S mit „Press Touch“ auch bei uns in den Handel und kann sogar vorbestellt werden.

Schon jetzt kann man das Gerät bei vMall (hauseigener Huawei-Shop) vorbestellen. Zum Zeitpunkt des Artikels dauert es nur noch drei Tage, bis der erste Lagerbestand vorhanden ist. Ein weiteres Merkmal des Premium-Modells ist der 128 GB große fest verbaute Datenspeicher. Achso, und natürlich auch der Preis von satten 799 Euro. Im Vergleich zum iPhone 6s Plus sind das immernoch 270 Euro weniger.

Wer kein Force Touch braucht, dadurch erkennt das Display verschiedenen Druck und kann sogar das Gewicht von kleinen Gegenständen messen, findet das normale Mate S weiterhin für knapp 200 Euro weniger in diversen Online-Shops.

(via mobiFlip)

1 Kommentar

1 Kommentar

  1. Dirk Elliger

    29. Dezember 2015 at 14:38

    Amazon hat das normale Mate S (grau) sogar für über 270€ weniger zur Zeit drin. Ich wüsste auch nicht,ob mir die erwähnte Variante hier ein solchen Aufpreis wert wäre….naja mal abwarten wie der Preis sich entwickelt ;)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt