Folge uns

Android

Huawei überrascht mit Preisstabilität beim Mate 10

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Huawei Mate 10 Pro Leak

Huawei kann zu unserer Überraschung einen Trend stoppen, die Mate 10-Serie weiß mit stabilen Preisen zu überzeugen. Eigentlich war der Name des Herstellers egal, nahezu alle großen Namen haben bei den 2017er Geräten eine Preiserhöhung angesetzt. Egal ob es 30 Euro waren oder auch mal 150 Euro, LG, Samsung und auch Huawei haben von 2016 zu 2017 ihre Preise angezogen. Nun aber die Überraschung, denn beim Mate 10 kann Huawei mit stabilen Preisen überzeugen.

Keine Preiserhöhung

So ändert sich bei der UVP des Mate 10 nichts, es ist demnächst zum Preis des Vorgängers von 699 Euro erhältlich. Und auch beim Mate 10 Pro gibt es gute Nachrichten, mit 799 Euro liegt der Preis „im Rahmen“. Zumindest wenn man einen Vergleich mit der Konkurrenz ansetzt, denn LG will für sein V30 immerhin 50 Euro mehr und Samsung für sein Note8 sogar 200 Euro mehr.

Man muss für die Mate 10-Smartphones natürlich reichlich Geld locker machen, doch im Vergleich zur Konkurrenz sieht die Preistabelle besser aus. Zumal im Mate 10 Pro ein Datenspeicher von 128 GB steckt, das sollten wir nicht außer Acht lassen. Wir sollten aber auch erwähnen, dass es das normale Mate 10 bei uns wohl gar nicht geben wird.

[posts-by-tag tags=“Huawei Mate 10″ number = „5“]

Kommentare

Beliebt