Folge uns

Android

Kartellphone Escobar Fold 1: Pablo Escobars Bruder verkauft ein faltbares Smartphone

Pablo Escobar lebt nicht nur in den Köpfern der Leute weiter, sondern soll jetzt auch als Smartphone-Marke etabliert werden.

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Escobar Fold

Pablo Escobar ist eine kriminelle Legende. So bekannt, dass er noch heute jedem bekannt sein dürfte. Filme und Serien über ihn gibt jedenfalls genug, schaut euch Narcos (Netflix) an. Seine Nachkommen und Erben probieren weiterhin mit seinem berühmten Namen frisches Geld in die Kassen zu spülen. Jetzt allerdings auf legalem Weg. Zum Beispiel mit dem Escobar Fold 1. Ein Foldable-Smartphone mit berühmten Namen und ziemlich „verrückter“ Präsentation der Hardware.

Escobar Inc is the official holding company for Pablo Escobar, founded in 1984 by his brother Roberto Escobar in Medellín, Colombia.

Auf dem Escobar Fold 1, das sogar weltweit angeboten werden soll, läuft Android samt Google-Apps. Vermutlich nicht offiziell zertifiziert. Oder vielleicht sogar doch? Aufgerufen wird ein Preis von nur 349$, was für ein faltbares Smartphone auch reichlich wenig wäre. Man wird die Hardware nur einkaufen und dann den eigenen Namen daraufkleben. Dennoch bin ich mir sicher, werden einige Escobar-Fans dieses Gerät kaufen wollen.

NSFW: Escobar Girls zeigen Falt-Smartphone

Laut Wikipedia gibt es die Escobar Inc noch immer. Früher für Geldwäsche, heute für die Markenrechte an Pablo Escobar. Verrrückt.

DigitalTrends

Beliebte Beiträge