Folge uns

Android

LastPass bekommt 2-Faktor-Authentifizierung-App

Veröffentlicht

am

LastPass wird jetzt noch sicherer, mit der ab sofort verfügbaren 2-Faktor-Authentifizierung. Besonders wichtige Accounts im Netz sollte man immer doppelt absichern, insofern der jeweilige Dienst diese Möglichkeit bietet. Meist ist diese Funktion als 2-Faktor-Authentifizierung bekannt. Der Zugriff auf ein Konto ist somit doppelt geschützt, es braucht zum Login das Passwort und auch noch einen zusätzlichen vielstelligen Code. Darauf setzt man jetzt auch bei LastPass.

UPDATE: Okay, mein Fehler, LastPass hat für die 2-Faktor-Authentifizierung einfach nur eine entsprechende App bekommen, die mit dem folgend angesprochenen Standard kompatibel ist.

Hier hört die Neuerung auf Multifaktor-Authentifizierung, hat aber im Grunde die gleiche Funktion. Eine Anmeldung benötigt immer noch zusätzlich einen weiteren Code, der ausschließlich auf einem verknüpften Smartphone abrufbar ist. „LastPass Authenticator ist TOTP-konform und setzt somit auf einen der gebräuchlichsten Algorithmen zur Authentifizierung in Consumer- und Unternehmenssystemen wie Facebook, Google, Microsoft, Salesforce und Symantec.“

Ab sofort ist der neue Authentificator von LastPass auch für Android verfügbar, er ist mit jedem LastPass-Profil (kostenlos, Enterprise, Premium) kompatibel. Ich rate euch grundsätzlich zu einer mehrfachen Absicherung.

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. mr t

    16. März 2016 at 18:41

    ich komme mit dem teil einfahc nicht zurecht. bin wieder zurück zu roboform.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt