LG G3: Akku soll austauschbar sein und weitere Details (Gerüchte) + neues Foto

Bildschirmfoto 2014-05-05 um 20.58.55

Noch im zweiten Quartal soll das neue LG G3 seinen Marktstart feiern, doch bislang gibt der Hersteller natürlich keine Infos preis. Insider allerdings geben diverse Infos weiter, welche wir euch natürlich auch vorstellen wollen.

Ein besonders wichtiger Punkt ist wie immer der Akku, welcher diesmal wieder 3.000 mAh groß sein soll. Wie der Tippgeber aber auch sagt, wird man den Akku diesmal selbst wechseln können, was immer wieder gewünscht wird.

Eine Verbesserung soll auch der Lautsprecher erfahren, welcher jetzt an die Rückseite wandert und dadurch möglicherweise mehr Platz bzw. Volumen bekommt, woraus ein satter Sound resultiert.

Diverse neue Software-Funktionen werden auch erwartet, wie Quick Circle (?) und eine Geste für Selfies mit den integrierten Kameras. Kostenloser Speicher in der Cloud wird wahrscheinlich auch mit angeboten.

UPDATE: Gerade wurde noch ein Bild veröffentlicht, welches möglicherweise ein Alugehäuse bzw. Alulook zeigt.

Bildschirmfoto 2014-05-06 um 15.15.01

(via Androidcentral, Tabtech)

  • Chris

    Welche guten Phons gibts momentan oder demnaechst mit Wechselakku und welches davon kann mit SD-Karte erweitert werden? Die Samsungs, das G3 (wenns denn stimmt). Welches noch?

    • Beides ist selten möglich.

    • Steven

      z.B. noch das Oppo Find 7…

  • tobbis

    Sehr unwahrscheinlich dass es sich hierbei um ein Alugehäuse handelt. Sieht eher nach laktiertem Kunststoff in gebürsteter Aluoptik, à la Note 2, aus.

    • Joa, das ist gut möglich. Meinte aber auch nicht das Gehäuse, sondern nur die Rückseite.

  • Pingback: Allgemeine Diskussion zum LG Line-Up 2014 - Seite 28 - Android-Hilfe.de()

  • Mel Gilbson

    mit Android 4.4.2 hat Google das wohl schlechteste System geliefert. Stichwort SD Karte. Absolut unverständlich,unverschämt und nutzlos diese Änderung keinen richtigen Zugriff mehr auf die SD Karte zu haben.