Brandneue Pressebilder zeigen das LG G3 in seiner vollen Pracht. Vorgestellt wird das neue Flaggschiff-Smartphone eigentlich erst am kommenden 27. Mai in London, doch schon jetzt gibt es nach ersten Fotos auch ein paar Pressebilder des Gerätes. Und wow, das Design gefällt mir mal so richtig gut, wobei das natürlich auch diesmal eine Frage des […]

Brandneue Pressebilder zeigen das LG G3 in seiner vollen Pracht. Vorgestellt wird das neue Flaggschiff-Smartphone eigentlich erst am kommenden 27. Mai in London, doch schon jetzt gibt es nach ersten Fotos auch ein paar Pressebilder des Gerätes.

Und wow, das Design gefällt mir mal so richtig gut, wobei das natürlich auch diesmal eine Frage des Geschmacks ist. Erneut wird bestätigt, dass es sich allerdings nur um den Look von Metall handelt, das verarbeitete Material des Gehäuses weiterhin Polycarbonat ist. Wenn LG die Umsetzung aber gelingt, dann kann ich damit leben. Schön ist vor allem, dass der Hersteller die größte und eigentlich einzige Schwachstelle des G2 (bei Amazon) ausbügeln will, was bekannterweise die in Hochglanz lackierte Oberfläche der Rückseite war.

Interne Hardware: Weiterhin stehen auf dem inoffiziellen Datenblatt eine OIS-Kamera, der Snapdragon 805 und das 5,5″ WQHD-Display.

(Quelle PhoneArena)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.