Folge uns

Android

Motorola veröffentlicht Kernel von Moto G und X

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Gute Nachrichten für die Besitzer von Moto X und Moto G sowie Fans von Custom-ROMS, denn Motorola hat nun den Kernel beider 2014er Modelle der genannten Smartphones veröffentlicht. Zwar werden die Geräte schon fast mit Stock-Android ausgeliefert, doch vielleicht gibt es einige Fans der CyanogenMod oder anderer Custom-ROMs unter euch, denen das normale Android ein wenig zu langweilig ist.

Die heutige Meldung ist für Nutzer zwar zunächst noch ein wenig uninteressant, doch ihr könnt euch schon mal auf zahlreiche gute Custom-ROMs freuen, welche mit Sicherheit in den kommenden Tagen und Wochen aus dem Boden sprießen werden. Den Quellcode (Victara für das Moto X, Titan für das Moto G) und mehr findet ihr direkt bei Github.

Betrachtet man nur die Firmware und will nicht zwingend die Funktionen von Paranoid Android, CyanogenMod usw. nutzen, dann ist Motorola der mit Abstand einzige größere Hersteller, der danke der eigenen Firmware Nutzer auch nach längerer Zeit nicht von guten Custom-ROMs träumen lässt.

(via Androidpolice, Androidnext)

Kommentare

Beliebt