Folge uns

Android

NexPhone: interessantes Smartphone-Konzept benötigt Starthilfe

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

nexdock

Dank moderner Technologie muss man sich heute für eine Idee keine Investoren mehr via Telefonbuch oder Kontakte suchen, sondern kann sein Projekt auch von der Community fördern lassen, letztlich also von der Zielgruppe des Produkts. So ähnlich soll es auch beim NexPhone werden, ein interessantes Konzept-Smartphone, das vorerst seine Heimat auf indiegogo.com gefunden hat, wo man auf Spenden und Hilfe hofft. Bislang scheint das Interesse am Projekt aber noch nicht allzu groß zu sein, da das Konzept des NexPhone nicht neu ist, denn es soll auf einfachste Art und Weise auch zu einem Tablet, PC oder Netbook verwandelt werden können. Dockt man das NexPhone etwa in einen dafür vorgesehen PC ein, so schaltet das Gerät von Android auf Ubuntu um, was auch nicht neu ist, im Gegenteil.

Zudem sind Hersteller wie ASUS bereits sehr erfolgreich damit, mehrere Geräte miteinander zu verbinden, das Padfone dürfte hier das aktuellste und beste Beispiel sein. Das Konzept ist also interessant, nur nicht neu, es ist eigentlich in meinen Augen auch nur eine Frage, welcher Hersteller alles zusammen perfektionieren wird, da bislang immer wie beim Padfone ausschließlich auf Android gesetzt wird, lediglich Ubuntu für Android ist ein NexPhone ähnliches Projekt aber ohne spezielle Hardware. (via)

[asa]B008U5PC46[/asa]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt