Nexus 5 soll mit High-End-Kamera von Nikon ausgestattet sein

nexus logo schwarz

nexus logo schwarz

Irgendwann in den nächsten Monaten wird Google wieder ein neues Nexus-Smartphone enthüllen, dann auch endlich mal wieder mit einer richtig guten Kamera. Das hatte Vic Gundotra vor wenigen Wochen auf Google Plus versprochen. Nachdem das Nexus One so lala war, das Nexus S sogar mit einer recht guten Kamera daherkam, konnte man die des Galaxy Nexus getrost in die Tonne kloppen und die Kamera des Nexus 4 ist im direkten Vergleich mit der Konkurrenz eben auch nur mittelmäßig. Ändern wird sich das in Zukunft aber, wie jetzt auch ein anonymer Tippgeber gegenüber Phone Arena erklärte.

Bisher ist in der Regel Sony sehr stark bei Smartphone-Kameras vertreten, doch könnte bald Konkurrenz vom Nachbarn Nikon bekommen. Die entwickeln gerade einen Kamera-Sensor für Smartphones. So zumindest heißt es im Artikel der Kollegen. Nikon wird einen Dreifach-Sensor („triple camera sensor thing“) entwickeln, so der Tippgeber. Schon das bisherige Testmodul soll besser als alles andere bisher da gewesene in diesem Bereich sein.

Klingt sehr gut aber ist aktuell eben nur ein verlockendes Gerücht. Nicht selten konnte uns Google aber schon überraschen, was natürlich auch diesmal durchaus drin ist. Bisher war es bei Android-Herstellern leider immer so, dass besonders tolle Kameras angekündigt wurden, das Ergebnis der geschossenen Fotos und Videos dann aber meist wieder ernüchternd.

[asa]B009RK8G14[/asa]