o2: Datenvolumen-Bonus, wenn man die Hotline nicht anruft

O2 Logo

Kunden von o2 können mit etwas Eigeninitiative in Zukunft mehr Datenvolumen kostenlos abstauben, heißt es aus Berichten von Teltarif. Spätestens seit der Übernahme von E-Plus durch Telefonica liefen die Drähte heiß, viele Kunden von o2 hatten während der Zusammenlegung der Netze ordentliche Probleme und wollten natürlich den Service über die Hotline aktivieren.

Heutzutage muss man aber nicht unbedingt wegen jedem Furz eine Hotline zu Rate ziehen, das Internet tut es oftmals auch. Dazu will o2 in Zukunft animieren, derzeit arbeitet man ein Bonusprogramm aus. Wer die Hotline in Ruhe lässt, soll in Zukunft in Form von zusätzlichem Datenvolumen profitieren können.

„Online statt Hotline“, so der Name des Programms, das bereits über eine Webseite erreichbar ist. 600 MB zusätzliches Datenvolumen soll es allein für die Anmeldung geben, weitere 600 MB für das Angucken eines Videos und nochmals 600 MB für die Installation der Mein o2-App. Und wer neun Monate die Hotline meidet, soll 1,8 GB Datenvolumen extra erhalten können.

Noch scheint das Angebot nicht gestartet zu sein, die Anmeldung war laut der Kollegen noch nicht möglich und es braucht unbedingt eine Einladung durch den Provider via SMS oder Mail. Und man muss im o2-Portal wohl auch regelmäßig aktiv sein, um den Bonus wirklich zu erhalten.

UPDATE: Zurecht kommt natürlich auch Kritik auf, weniger versierte Nutzer fühlen sich hier verständlicherweise abgewimmelt, obwohl der direkte Kundensupport im monatlichen Preis inbegriffen sein sollte. Da gibt es wohl zwei Lager, der moderne Kunde und der etwas ältere, unbedarfte Kunde.

  • Pro Monat oder einmalig? Im übrigen bestehen die Netzprobleme nach wie vor, beim telefonieren klappt das Handover zwischen den Netzen oft nicht und das Gespräch wird beendet.

    • Eher dauerhaft, denke ich. Details fehlen leider.

    • h.k

      welches Handoverproblem? Ein bekannter hat mit seinem iPhone die letzten 3 Monate ((?)) das Problem das wenn er angerufen wird (er hat o2) das es abgebrochen wird und wenn er dann zurückruft geht es…

      Komisches Problem – waren uns nicht sicher was schuld ist und überlegt iPhone zu resetten

      • Wenn man sich während des telefonierens bewegt und das Gespräch von einem Sendemast auf den nächsten übergeben werden muss, kommt es nach wie vor regelmäßig dazu, dass das Gespräch beendet wird.

  • Philipp Korger

    ganz erlich ich habe heute bei o2 angerufen und hatte genau diese
    Ansage, ich habe mich gefühlt als würde man mich als kunden, der support
    braucht, zwischen die wahl stellen, lass dir helfen oder friss was wir
    dir füttern. Die ansage war sogar so formuliert das man angst haben
    musste sein aktuelles Datenvolumen zu verlieren! Sollte so eine hotline
    aussehen? das Kunden sich überlegen müssen ob sie nach hilfe fragen oder
    nicht? Meiner meinung nach der falsche Ansatzpunkt, was denken ältere
    Menschen, ganz konkret beispielsweise meine Oma, die würde sofort panik
    bekommen, auflegen und nie wieder anrufen, Toller service!? Deutschland
    hat in punkto service hotline noch ne Menge zu lernen!

    @die Redaktion: Bitte seid ruhig kritisch Jungs. Andere Beiträge haben bewiesen das ich hier richtig bin bei euch, nicht nachlassen :)

    • Ok, verstehe dein Anliegen. Habe tatsächlich eher aus meiner Sicht geschrieben, ich kann mir in der Regel selbst helfen und kontaktiere den Support nur, wenn auch ausschließlich dieser noch helfen kann. Aber ja, werde der Beitrag mal noch ergänzen.

      • Philipp Korger

        Toll das ihr immer so auf Feedback eingeht! klasse. und schönes neues Design! Macht weiter so!