Folge uns

Android

OnePlus 7 Pro: Weitere Kamera-Updates unterwegs, die Kunden milde stimmen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

OnePlus 7 Pro Header

Für reichlich Unmut sorgt derzeit die Kamera des neuen OnePlus 7 Pro, die immer wieder in der Kritik steht, obwohl sie eigentlich oft ganz gute Ergebnisse liefert. Inzwischen gibt es im Thread „camera quality sucks“ über 34 vollgeschriebene Seiten, mit bereits über 600 Beiträgen der Nutzer. Dazwischen auch Beiträge der OnePlus-Leute, die weitere Kamera-Updates für die nähere Zukunft in Aussicht stellen.

„Darüber hinaus arbeiten wir an dem nächsten Update, das in ungefähr einer Woche veröffentlicht wird. Dieses Update enthält Verbesserungen des HDR-Effekts und des Nightscape-Modus sowie weitere Verbesserungen, die auf einigen Rückmeldungen von Ihnen und den Testern beruhen. Aus unserem Test sehen Fotos wesentlich besser aus.“

Weitere Verbesserungen sind langfristig geplant, müssen aber noch länger getestet werden. Zudem erklärt man den Nutzern, dass die Qualität einer Kamera auch sehr subjektiv sein kann und nicht selten der Einfluss des Nutzers erheblich ist. Werden Probleme von Nutzern eingereicht, probiert das OnePlus-Team eine Szene möglichst ähnlich nachzustellen, um mögliche Fehler der Geräte ausschließen oder analysieren zu können.

OnePlus kommuniziert offen

Man wird aber nie allen Anforderungen gerecht werden können, heißt es weiter im Beitrag des OnePlus-Mitarbeiters. Grundsätzlich bin ich aber von der Kommunikation angetan, dass man sich den Nutzern gegenüber öffnet anstatt zu schweigen.

Ich kann über die Kamera sagen, dass sie durchaus eine der besseren ist, der Nachtmodus liefert aber nicht auf Niveau vergleichbarer Smartphones.

Das neue OnePlus 7 Pro wurde vorgestellt – Hier mein Ersteindruck (Hands-on)

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge