OnePlus bietet seit seiner Gründung interessante Android-Smartphones an und wird demnächst das eigene Portfolio mit einem Smart-TV erweitern. Es gibt eine nahtlose Verbindung zwischen den Geräten des chinesischen Herstellers, das war zu erwarten und wird nun bereits im Vorfeld quasi bestätigt. Einer der Chefs zeigte jetzt zum Beispiel ein GIF, das die Smartphone-Software zeigt und zugleich die des Fernsehers.

Fernseher mit dem Smartphone bedienen

Dieses GIF demonstriert die nahtlose Eingabe. Über das Smartphone lässt sich die TV-Software bedienen, was zum Beispiel die Suche nach Inhalten deutlich erleichtert und komfortabler gestaltet. Ich hoffe ja noch auf einen Schnellzugriff auf den Smartphones, um diese Fernbedienung mit nur einem oder wenigstens wenigen „Tipps“ zu erreichen. Meine Erfahrungen mit TV-Apps sind eher schlecht, bei OnePlus glaube ich aber an ein gutes Ergebnis.

Ein weiterer Teaser soll die nahtlose Zusammenarbeit der Geräte unterstreichen. Darauf ist jedenfalls auch eine Fernseher-Taste zu sehen, die wohl der Chromecast-Funktion von Google ähneln dürfte. Ist wohl eine grundsätzlich neue TV-App, die der Hersteller da anbieten wird.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.