Folge uns

Android

OxygenOS 2.2.0 für OnePlus X bringt diverse Neuerungen mit

Veröffentlicht

am

OnePlus hat nicht nur das One in den letzten Tagen aktualisiert, sondern bringt nun für das OnePlus X das neue OxygenOS 2.2.0 und damit auch ein paar Neuerungen. Das neue Software-Update wird ab sofort drahtlos auf die Geräte verteilt, es sollte daher in den nächsten Stunden oder wenigen Tagen auf euren Geräten ankommen. Verbessert hat das Start-Up vor allem die Kamera, gleich zwei neue Funktionen wurden integriert und die sind durchaus erfreulich.

Nicht mehr nur einen automatischen Modus bietet die Kamera-App ab sofort, sondern nämlich auch einen Modus für die manuelle Steuerung diverser Bestandteile der Kamera. Des Weiteren kann man neue Aufnahmen nun auf Wunsch direkt auf der Speicherkarte speichern lassen, wenn man die vorinstallierte Kamera-App nutzt. Wie immer gibt es natürlich auch diverse alternative Kamera-Apps, die man sich aus dem Play Store ziehen kann.

Zudem bringt das neuste OxygenOS neue Sicherheitsupdates, Dual-SIM-Einstellungen in den Systemeinstellungen, Bugfixes und andere Systemoptimierungen mit.

(via OP Forum)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. supraklang

    25. Januar 2016 at 23:31

    Die sollen mal endlich Marshmallow ausrollen
    -_-

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt