Die Fernsehwelt in Deutschland ist teilweise nicht gerade kundenfreundlich, doch immerhin macht ProSiebenSat.1 jetzt einen ersten kleinen Schritt und schaltet die eigenen HD-Kanäle zumindest über Ostern für alle TV-Zuschauer frei. Will man halbwegs aktuelles Programm, dann muss man ordentlich Geld auf den Tisch legen. Da gibt es einerseits Sky als Pay-TV, andererseits aber auch den […]

Die Fernsehwelt in Deutschland ist teilweise nicht gerade kundenfreundlich, doch immerhin macht ProSiebenSat.1 jetzt einen ersten kleinen Schritt und schaltet die eigenen HD-Kanäle zumindest über Ostern für alle TV-Zuschauer frei.

Will man halbwegs aktuelles Programm, dann muss man ordentlich Geld auf den Tisch legen. Da gibt es einerseits Sky als Pay-TV, andererseits aber auch den Aufpreis für die frei empfangbaren Privatsender in HD.

Wie die Kollegen von DWDL berichten, schaltet die Sendergruppe von ProSieben und Sat.1 über Ostern von der Nacht auf Gründonnerstag bis zur Nacht vom Ostermontag auf den darauf folgenden Dienstag ProSieben HD, Sat.1 HD, kabel eins HD, Sixx HD und ProSieben Maxx HD für den unverschlüsselten Empfang für alle frei.

Profitieren sollen davon alle Kunden, egal ob der Anschluss über Kabel, Satellit oder IPTV realisiert wird.

(via Twitter)

Markiert:

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.