Folge uns

Android

Rushing Revolutionary: So schön kann das Bezahlen mit Android Pay sein

Veröffentlicht

am

Android Pay

https://www.youtube.com/watch?v=Idy9Y7DwRmo

Google wird Android Pay ab dem kommenden Jahr auch in weitere Länder bringen, zuerst nach Australien und im Anschluss in noch weitere Länder und dazu wird hoffentlich auch Deutschland gehören. Android Pay ist einer der jüngst gestarteten Dienste, mit welchen man drahtlos mit dem Smartphone via NFC zahlen kann. Diese kleine Erfindung macht tagtägliche Dinge einfach komfortabel, denn es lässt sich so extrem schnell, bequem, sicher und vor allem ohne Bargeld bezahlen.

Der neue Werbespot von Google soll humoristisch darstellen, wie schnell man mit Android Pay bezahlen können wird. Selbst ohne Android Pay ist das so ähnlich schon möglich, man benötigt eigentlich nur eine Kreditkarte oder andere Zahlkarte mit NFC (beispielsweise Number26). Lidl, Aldi und Co führen die Unterstützung von NFC-Zahlungen langsam aber sicher in den deutschen Markt ein.

Wie ich aber schon in einem anderen Artikel erwähnte, würden Apple Pay, Android Pay und andere große Dienste die Geschichte in Deutschland noch weiter vorantreiben. Hier schon jemand am Start, der regelmäßig via NFC zahlt?

10 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

10 Comments

  1. Blackbus

    18. Dezember 2015 at 13:52

    braucht man internet für android pay

  2. Thomas

    18. Dezember 2015 at 17:08

    Ich zahle schon seit Wochen bei Aldi und bei Star nur noch mit meinem Telefon. Nach Aussagen der Kassiererin bin ich allerdings wohl der einzige.

    • Lars

      18. Dezember 2015 at 18:01

      Und über welche App bezahlst du?

    • Denny Fischer

      19. Dezember 2015 at 10:44

      worüber genau?

    • Thomas

      21. Dezember 2015 at 16:38

      VF Wallet/Smartpass + NFC Sticker. Als „nur“ Otelo Kunde bekommt man leider keine NFC Sim. Das interne NFC muss man ausschalten, sonst kommen die Systeme durcheinander. Das Schöne am System ist, dass man automatische Abbuchung aktivieren kann, so dass man den Stick nicht immer vorher aufladen muss.

    • Denny Fischer

      21. Dezember 2015 at 18:23

      Sticker ist natürlich Müll, wir sind in 2015 :D

    • Thomas

      24. Dezember 2015 at 18:25

      Sag das mal VF. Ich erhielt auf Anfrage nur einen Standardtext (“ Sie müssen VF-Kunde sein“). Mit anderen Worten, Otelo-Kunden – die ja auch VF-Kunden sind – werden in den Ar… getreten. Das Blödeste ist ja, dass bei gerooteten Smartphones die Smartpass App nicht mehr läuft, angeblich aus Sicherheitsgründen. Dabei kann man den Sticker auch ohne benutzen. Es ist also mal wieder Blödsinn.

    • Thomas

      14. Juni 2016 at 14:27

      Habe eben eine Email erhalten, dass Otelokunden jetzt nicht einmal mehr mit Sticker bezahlen können in Zukunft. Sie treten uns einfach in den Arsch.

    • Thomas

      26. Januar 2016 at 11:18

      Sag das mal Vodafone.

    • Denny Fischer

      26. Januar 2016 at 11:53

      haha, ja :D

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt