Samsung Galaxy Note 7: Marktstart voraussichtlich am 28. Oktober [UPDATE]

Samsung Galaxy Note 7

Samsung muss aktuell noch hinter sich aufräumen, sieht aber bereits positiv in die Zukunft und kündigt den neuen Marktstart für das Galaxy Note 7 an. So richtig sicher ist sich Samsung aber noch nicht, denn der Austauschprozess der alten Galaxy Note 7 mit den bekannten Akku-Bugs sollte bis zum 28. Oktober bei einem intern gesetzten Ziel angelangt sein, um dann den erneuten Marktstart des Galaxy Note 7 durchzuführen, kann man der Pressemitteilung entnehmen.

UPDATE: Samsung stellt das Galaxy Note 7 komplett ein, teilt der Hersteller mit.

Läuft alles rund, ist zum besagten Datum das Galaxy Note 7 sicher großflächig im Handel erhältlich. Zunächst wird man trotzdem schon fündig, einige betroffene Kunden bieten ihre ausgetauschten und daher neuen Geräte bei eBay* für teilweise horrende Preise an, die allerdings von anderen Kunden auch tatsächlich bezahlt werden.

Ein schwerwiegender Fehler im Galaxy Note 7 bzw. verbauten Akku sorgte dafür, dass das Smartphone bei einigen Kunden teilweise sogar explodierte. Zum Glück ist der Fehler recht frühzeitig aufgefallen und bekannt geworden, die Kommunikation von Samsung war anfangs allerdings nicht so dufte und sehr zurückhaltend.