Folge uns

Android

Samsung Galaxy S10 Leak: Speicher, Funktionen und andere Details

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung Galaxy Schriftzug Header

Samsung bringt in etwas über einem Monat das Samsung Galaxy S10 an den Start, jetzt soll ein größerer Leak mehrere Details vorab verraten bzw. bestätigen können. Egal ob Speicher oder spezielle Kamera-Funktionen, ein Kollege will darüber schon gut bescheid wissen. Gemeint ist Max Weinbach von den XDA Devs, der in einem langen Twitter-Thread am Wochenende über das neue Galaxy S10 und dessen Sondermodelle berichtete. Wir werden spätestens am 20. Febraur erfahren, welche Infos tatsächlich richtig sind. Klingt aber vieles plausibel.

Speicher satt

  • Samsung Galaxy S10 Lite: 4 GB RAM, 128 GB Speicher
  • Samsung Galaxy S10: 6 GB RAM, 128/256 GB Speicher
  • Samsung Galaxy S10 Plus: 6/8 GB RAM, 128/256/512 GB Speicher
  • Samsung Galaxy S10 Plus 5G: 8/12 GB RAM, 256/512/1024 GB Speicher

Nur das S10 Lite wird den Fingerabdrucksensor an der Seite haben, alle anderen Modelle im Display. Samsung überarbeitet das beiliegende AKG-Headset, das Netzteil ist optisch überarbeitet, der Lautsprechergrill soll wie beim Note9 aussehen, der Power-Button des S10+ wird recht hoch sitzen und die Kamera-App hat einen Nachtmodus und Portrait-Belichtungen wie das iPhone.

Triple-Kamera des S10+

  • Ultra Wide: 16MP, F1.9, 123 degrees, no auto focus or OIS
  • Normal: 12MP, F1.5/2.4, 78 degrees, auto focus and OIS
  • Telephoto (S10+ only): 13MP, F2.4, 45 degrees, auto focus and OIS

Noch Fragen? Ich freue mich auf das neue Flaggschiff von Samsung, denn es bringt vor allen Dingen optische in paar spannende Veränderungen mit. Technisch ist ohnehin mit einem Top-Gerät zu rechnen, besonders was Kamera und Display anbelangt.

Kommentare öffnen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge