Mit ein paar Tagen Pause geht es nun wieder voll los mit den Gerüchten rundum das Samsung Galaxy S3, über welches bislang immer noch nichts Hieb- und Stichfestes bekannt ist, bis auf dass es mit einem Quad-Core-Prozessor ausgestattet ist. Erst gestern gab es ein erneutes Gerücht in Sachen Display, was wohl ein 4,65 Zoll Super […]

Mit ein paar Tagen Pause geht es nun wieder voll los mit den Gerüchten rundum das Samsung Galaxy S3, über welches bislang immer noch nichts Hieb- und Stichfestes bekannt ist, bis auf dass es mit einem Quad-Core-Prozessor ausgestattet ist. Erst gestern gab es ein erneutes Gerücht in Sachen Display, was wohl ein 4,65 Zoll Super AMOLED HD-Plus wird, welches demzufolge ganz plausibel klang und heute gibt es ein neues Pressebild, ein Bild, was ich persönlich für nicht ganz echt halte.

Grund für die Zweifel ist das Design des zu sehenden Gerätes, denn das schaut mir etwas zu abgedreht aus, wie nicht von dieser Welt. Es erinnert mich stark an die Autoindustrie, wo es sicherlich immer wieder coole Concept-Cars gibt, diese aber nie so final auf den Markt kommen werden, diesmal habe ich genau dieses Gefühl. Ich kann mich natürlich aber auch täuschen, denn Samsung ist immer für eine Überraschung gut und muss aufgrund der harten Konkurrenz schon etwas Außergewöhnliches bringen.

Auch verrät dieses Bild, da es sich offenbar um eine Presseeinladung handelt, dass das Event zur Vorstellung des Galaxy S3 am 22. Mai in London stattfinden wird. Also nach wie vor im Vorfeld der olympischen Spiele und eben am besagten Austragungsort dieses Sportevents, wo Samsung einer der Hauptsponsoren. [via, Quelle]

Was haltet ihr vom Design?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.