Folge uns

Android

Samsung Galaxy S7: Hübsche Fotos direkt aus dem Meer

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung hat das neue Galaxy S7 wieder mit einem wasserfesten Gehäuse ausgestattet und dadurch werden natürlich auch noch coolere Urlaubsfotos und Videos möglich. Unsere Kollegen aus Vietnam haben sich gedacht, einfach mal mit dem Galaxy S7 im Meer schwimmen zu gehen. Warum man dabei nicht einfach nur filmt und stattdessen das Galaxy S7 unter Wasser auch noch durch die Gegend werfen muss, bleibt mir ein Rätsel, doch die Ergebnisse der Kamera sehen stark aus!

Ich hab mal noch eine kleine Auswahl der Fotos mit hier in den Blog geholt, noch deutlich mehr Aufnahmen findet ihr direkt auf der Seite der Kollegen von Tinhte. Ich mag die Qualität der Fotos sehr, hier kann die Kamera der Galaxy S7-Smartphones* meines Erachtens in allen Belangen überzeugen!

Einfach ein Bild klicken und dann durch die Galerie swipen. Lasst gern mal in den Kommentaren ein Feedback da, ob euch die Fotos auch so überzeugen oder ob ich damit alleine dastehe.

Die Nutzung der Geräte im Salzwasser ist trotzdem nicht zu empfehlen.

(via Reddit)

5 Kommentare

5 Comments

  1. Enaijo

    15. April 2016 at 12:47

    Tolle Bilder. Da finde ich es schade, dass mein Smartphone nicht Wassergeschützt ist … aber nur kurz, bis mir wieder einfällt, dass ich doch eher selten in tropischen Gewässern anzutreffen bin und das finde ich dann noch mehr schade :D

  2. Marcelo

    15. April 2016 at 16:14

    Sehr schöne Bilder!

  3. Noel Maier

    15. April 2016 at 19:01

    Ich bin ja stolzer Besitzer eines S7 Edge, aber ich weiß nicht ob ich mich trauen würde wirklich mit meinem Handy tauchen zu gehen, das Ding ist nun mal sauteuer.

  4. Esteban Rolltgern

    16. April 2016 at 10:47

    Also ganz ehrlich. Samsung macht seit dem S6 so ziemlich alles richtig. Ich würde mir wünschen, dass sie mal wieder ein Nexus machen. Das aktuelle S7/Edge als Nexus wäre ein Traum. Für mich wäre es dann das perfekte Telefon.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt