Folge uns

Android

Samsung Internet: Neue Beta lässt uns sicher surfen

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Samsung Internet Browser

Samsung spendiert der Beta des eigenen Browsers mal wieder eine neue Version 7.2 und mal wieder sind auch neue Funktionen an Bord. Er ist ein kleiner Geheimtipp, der Browser von Samsung. Obwohl dieser gar nicht nötig ist, weil Samsung natürlich auch schon Chrome auf den eigenen Smartphones ausliefert, entwickeln die Südkoreaner fleißig weiter. Durchaus mit Erfolg, wir sehen schon über 3 Prozent unserer Besucher mit diesem Browser surfen.

Nun kündigen die Entwickler also die neue Beta an, die „Protected Browsing“ mit an Bord hat. Nun warnt der Browser vorher, wenn ihr euch eventuell in Richtung einer unseriösen Webseite bewegt. Des Weiteren hat man die Integration der Content Blocker verbessert, diese lassen sich auf Samsung-Geräten nun direkt in den Einstellungen des Browsers installieren.

Ein Engine-Upgrade auf Chromium M59, der Lese-Modus für HTTPS und andere Verbesserungen an der grafischen Oberfläche werden ebenso im Changelog genannt. Zum Beispiel gibt es nun einen „Zum Homescreen hinzufügen“-Button, wenn der Browser eine Web-App erkennt.

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.