Folge uns

Android

Samsung veröffentlicht mysteriösen Oreo-Update-Zeitplan

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Android 8 Oreo Header

Samsung kommuniziert in diesen Tagen einen durchaus mysteriösen Update-Plan für die Aktualisierung auf Android 8 Oreo. Angefangen wird diese Liste nämlich den Samsung-Geräten, die das Update längst erhalten haben. Zumal das Galaxy Note8 und Galaxy S7 (edge) mit Juli sowie August gelistet werden. Totaler Quatsch ist das, die Geräte werden schon seit geraumer Zeit mit dem Oreo-Update beliefert. Spannender ist eher der Plan für die anderen Smartphones, ein Galaxy J7 (2016) soll im Februar 2019 beliefert werden.

Samsung kommuniziert diese Liste über eine Community-App. Positiv ist sicherlich die Versorgung günstiger Geräte mit einem heutigen Alter von über zwei Jahren, doch die Wartezeit ist schon enorm. Im Februar 2019 wird Android 8 Oreo bereits 18 Monate verfügbar sein.

Aber wie schon gesagt, ist der Update-Zeitplan schon durch die einleitend genannte Termine ein wenig komisch. Aber gut, lassen wir uns überraschen. [via]

Android 8 Oreo: Das sind die Neuerungen [UPDATE: 8.1]

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

1 Kommentar

  1. Andre Schneider

    26. Juli 2018 at 12:22

    Samsung ist und bleibt absolut lächerlich was Updates angeht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.