Sony plant keine 2K-Smartphones

sony xperia z3 plus

sony xperia z3 plus

Weiterhin bleibt man bei Sony der eigenen Linie treu und baut in die Android-Smartphones bei einigen Modulen nicht mehr als nötig ein. Während ein unsäglicher Trend zu 2K-Displays derzeit die Branche beherrscht, will der japanische Hersteller bei seinen Geräten mit 5 – 5,5″ Displays weiterhin darauf verzichten. Derzeit macht ein Wechsel nicht viel Sinn, zumindest in dieser Größe, weshalb Sony weiterhin keine Pläne für 2K-Smartphones hat.

So ist zumindest ein Hersteller in der Lage logisch zu denken, bravo. Mehr als Full HD ist bei Smartphones meines Erachtens einfach überflüssig und belastet unnötig stark den Akku. Selbst bei 6″ sehe ich nicht wirklich einen deutlichen Unterschied, mir hätten die 1080p beim Mate 7 locker gereicht, so habe ich nun 2K im Nexus 6 und sicherlich auch deshalb etwas weniger Akkulaufzeit.

(via Focus Taiwan, Xperia Blog)

Alle Artikel zum MWC 2018