Folge uns

Android

Sony Xperia XZ1: Hersteller ignoriert Smart Lock-Bug

Veröffentlicht

am

Sony Xperia XZ1 Test

Sony hat als einer der ersten Hersteller neue Smartphones mit Android 8 vorgestellt, doch bis heute haben Nutzer der Xperia XZ1-Serie mit dem ein oder anderen Bug zu kämpfen. Wer als Besitzer eines solchen Gerätes zum Beispiel in die Smart Lock-Einstellungen von Google schauen möchte, wird dort leider schwer enttäuscht und muss mit leeren Einstellungen leben. Zwar kann man Smart Lock öffnen, doch die einzelnen Menüpunkte werden dort gar nicht erst angezeigt. Zu finden sind dort eigentlich die Trageerkennung, Face Unlock und noch mehr.

Sony Xperia XZ1 Smart Lock Bug

Ich hatte bereits am 20. Dezember beim deutschen Twitter-Account den Fehler angemerkt, eine aus der Bedienungsanleitung kopierte Antwort kam drei Wochen später zurück. Leider typisch für Sony, selten wird Bug-Meldungen genauer nachgegangen. Und das Problem besteht schon viel länger, im hauseigenen Forum von Sony wurde der Bug bereits im Oktober gemeldet. Drei Monate später hat sich noch immer nichts getan. Bei Bugfix-Updates scheint Sony also hin und wieder zu versagen.

Update: Abhilfe könnte die Reparatur der Software bringen, hat bei mir tatsächlich geklappt. Macht ihr das nicht, wird der Bug wohl trotz Software-Updates immer mitgeschleppt.

4 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

4 Comments

  1. Micha?

    9. Januar 2018 at 16:18

    • Denny Fischer

      9. Januar 2018 at 16:34

      ein Bug tritt ja auch nicht automatisch bei jedem Nutzer auf :P…

    • Simon Dischl

      11. Januar 2018 at 18:02

      Genau das impliziert der Text aber, dass es sich hier um einen Bug handelt der alle Nutzer betrifft

  2. Ewald Matull

    4. Oktober 2018 at 19:50

    Denny, was genau meinst Du mit „Reparatur der SW“?
    Ich habe genau Dein Smart Lock-Probelm beim ZX5 compact.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt