Stadia startete in dieser Woche für die Early-Adopter und kam in den ersten Testberichten grundsätzlich gut weg. Aber natürlich gibt es nach ein paar Tagen auch die ersten schlechten Rezensionen. Einige Leute müssen sich gerade darüber beschweren, das Stadia ihren Chromecast Ultra nicht nur ultrahocherhitzt, sondern dadurch auch noch zum Absturz bzw. Totalausfall bringt. Unschön […]

Stadia startete in dieser Woche für die Early-Adopter und kam in den ersten Testberichten grundsätzlich gut weg. Aber natürlich gibt es nach ein paar Tagen auch die ersten schlechten Rezensionen. Einige Leute müssen sich gerade darüber beschweren, das Stadia ihren Chromecast Ultra nicht nur ultrahocherhitzt, sondern dadurch auch noch zum Absturz bzw. Totalausfall bringt. Unschön und auch komisch, landet Stadia doch theoretisch nur als Videostream auf dem Chromecast.

Stadia-Halterung zerkratzt den Controller

Etwas kurioser ist hingegen die Beschreibung der jetzt erhältlichen Klaue. Gemeint ist die Halterung, in die Smartphone und Stadia-Controller gesteckt werden. Google ist sich bewusst darüber und kommuniziert ganz offen, dass die „Power Support Claw“ schon bei der Installationen Spuren und Beschädigungen am Stadia-Controller hinterlassen kann. Das klingt nun nicht gerade nach hochwertigen Produkten.

Power Support Claw, may mark the Stadia Controller during installation and removal. Please see the quick start guide.

(Winfuture, Androidcentral)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.