Folge uns

News

Turo in Deutschland gestartet: Vermiete dein eigenes Auto

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Turo Screenshot Header

Car Sharing kommt auch in Deutschland immer mehr an, nun ist mit Turo eine weitere bekannte Plattform in Deutschland an den Start gegangen. Habt ihr schon mal darüber nachgedacht, euer Fahrzeug eventuell auch privat zu vermieten? Käme für mich zwar nicht in Frage, mein Auto würde sich aber aufgrund hoher Standzeiten durchaus dafür anbieten. Möglich machen das Car Sharing-Plattformen. Nun ist Turo in Deutschland gestartet, der Dienst kommt eigentlich aus den USA.

Vergleichen lässt sich das System durchaus mit Airbnb, nur eben für Autos. Zum Start ist Turo natürlich noch recht dünn besiedelt, selbst in Dresden gibt es nur drei Angebote aktuell, in Städten wie Berlin ist die Anzahl der Angebote auch noch überschaubar. Je nach Lust und Laune könnt ihr eure Fahrzeuge anbieten, Vorgaben, Beschränkungen und Preise sind da dem Nutzer überlassen.

Turo startet aber übrigens nicht ganz von null, die bereits hier verfügbare Plattform Croove gehört in Deutschland nun zu Turo. Deshalb gibt es aber nicht wirklich viele Angebote, wie ich schon erwähnte. Welcher Deutsche gibt auch freiwillig sein Auto her. Nicht mal gegen Bares.

Kommentare

Beliebt